Wie sexistisch ist Künstliche Intelligenz?

Genderstereotype in KI-Bildgeneratoren
Veranstaltungstermin: 12.11., 16:00 Uhr - 18:00, 
Online-Veranstaltung
Bundesland: Baden-Württemberg
Veranstalter: LpB BW
Format: Web-Talk
Wie reproduziert Künstliche Intelligenz (KI) Sexismus und Genderstereotype? Welches Frauenbild erschaffen KI-Bildgeneratoren und welche Folgen hat das? Diesen Fragen gehen wir in diesem Web-Talk mit der Fotografin Eva Häberle nach. In unserer digital geprägten Welt spielt Künstliche Intelligenz eine immer wichtigere Rolle. Nicht nur Chatbots wie ChatGPT, sondern auch KI-Bildgeneratoren wie Midjourney oder Stable Diffusion erfreuen sich großer Beliebtheit. Durch den vermehrten Einsatz kommen zunehmend künstlich produzierte Bilder in Umlauf, die unser Geschlechterbild beeinflussen. Wir schauen uns mit der Fotografin Eva Häberle verschiedene Programme an, erstellen Bilder und setzen uns mit den Ergebnissen auseinander. Eva Häberle ist seit über 20 Jahren Fotografin und hat lange Zeit für redaktionelle Publikationen wie Stern, Brigitte oder Die Zeit gearbeitet. Seit 2023 beschäftigt sie sich intensiv mit generativer KI, praktisch wie theoretisch. Sie publiziert dazu, was die Nutzung von KI für ihre Branche und die Gesellschaft bedeutet. Zudem nimmt sie an Podien teil und hält Keynotes.