Social Media und Politik: Hate Speech adé?

Netzpolitisches Forum
Veranstaltungsbeginn: 16.11., 17:00 Uhr - 19:00, 
Veranstaltungstage:
16. Nov 17:00Uhr - 19:00Uhr

Café Koffij
Leipziger Straße 70, 06108 Halle (Saale),
Das Event findet auch online statt
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
Format: Podiumsdiskussion
Social Media für Politikerinnen und Politiker – was vor einigen Jahren noch eher etwas für Exoten war, ist heute mehr die Regel als die Ausnahme. Abgeordnete wie Behörden nutzen Facebook, Instagram, Twitter und andere soziale Medien, um über ihre Arbeit zu berichten und mit Bürgerinnen und Bürgern in den Austausch zu treten. Das kommunikative und partizipative Potenzial, das die sozialen Medien bieten, hat auch seine Schattenseiten. Teils anonym geäußert, sind Politikerinnen und Politiker auf Landes- und Bundesebene Hate Speech und Drohungen ausgesetzt. Das netzpolitische Forum wird live auf dem LpB-YouTube-Kanal gestreamt. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis 10. November 2022 an diana.doerks@sachsen-anhalt.de. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Zu der Veranstaltung gelten alle eventuell vorgeschriebenen und tagesbezogenen Corona-Regelungen und Hygienemaßnahmen. Für alle, die den digitalen Teil ihres Alltags mitgestalten wollen. Biilnachweis: vectorjuice auf Freepic