Moodle und mehr!

Tipps für den Einsatz im Gemeinschaftskunde-Unterricht
Veranstaltungsbeginn: 19.11., 14:00 Uhr - 15:30, 
Veranstaltungstage:
19. Nov 14:00Uhr - 15:30Uhr

Online-Veranstaltung
Bundesland: Baden-Württemberg
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Format: Web-Talk
Moodle – spätestens seit dem Lockdown ist das Lernmanagement-System (LMS) keine Unbekannte mehr. Viele Schulen in Deutschland nutzen Moodle, um ihre Schüler:innen online zu unterrichten - Lehrkräfte haben viel Erfahrung damit gesammelt. Die Landeszentrale für politische Bildung B.W. setzt seit vielen Jahren Moodle ein, weil es zahlreiche kommunikative und methodische Möglichkeiten für die Zusammenarbeit bietet. Um ihre Erfahrungen an Lehrkräfte weiterzugeben, hat die Landeszentrale zusammen mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg den Kursraum “Arbeiten mit dem Moodle-Kurs” erstellt. Wie kann man selber Kursräume gestalten und die Möglichkeiten im Gemeinschaftskunde oder Geschichtsunterricht nutzen? Einer der Kursautoren sowie ein erfahrener Teamer der LpB stellen hilfreiche Tipps und Angebote für den Gemeinschaftskunde-Unterricht vor. In einer weiteren optionalen Sprechstunde können nach einer Übungsphase offene Fragen geklärt werden. Neugierig geworden? Dann werfen Sie doch einen Blick in den offenen Kursraum: https://www.elearning-politik.net/moodle39/course/view.php?id=1041 und melden sich an! Online unter diesem Link www.lpb-bw.de/veranstaltung18944 oder per E-Mail mit Angabe der Seminar-Nr. 46/46a/21 bei sylvia.roesch@lpb.bwl.de