#L21camp

Bildungsangebote für 2022 gestalten – online, hybrid, irl
Veranstaltungsbeginn: 19.11., 09:00 Uhr - 16:00, 
Veranstaltungstage:
19. Nov 09:00Uhr - 16:00Uhr

Online-Veranstaltung
Bundesland: Online
Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Agentur J&K – Jöran und Konsorten
Format: Barcamp
Durch Corona mussten sich Bildungsveranstaltungen aller Art neu erfinden. Neue Formen von Online-Angeboten und hybriden Formaten wurden ge- und erfunden. Aber auch Veranstaltungen „in real life“ (irl) werden im Lichte der Erfahrungen neu ausgerichtet. Das #L21camp bildet eine Brücke zwischen der bisherigen Ausnahmesituation und den Planungen für 2022. Welche neuen Konstellationen zwischen Online- und Präsenzangeboten, synchronen und asynchronen Arbeitsformen, digitalen und analogen Medien wollen wir in Zukunft für Bildungsangebote nutzen? Wie sehen gut erprobte Konzepte aus, und was wollen wir gemeinsam weiterentwickeln? Die Veranstaltung #L21camp – Bildungsangebote für 2022 gestalten – online, hybrid, irl verbindet Fragen, Erfahrungen, Know-How und Materialien rund um solche Bildungsangebote – online, hybrid, in real life. In vier parallelen Workshops werden Materialien und Anleitungen vorgestellt und erprobt, die von der Agentur J&K und der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) in Kooperation entwickelt wurden. Im anschließenden Barcamp-Teil geht es um den Austausch zu eigenen Fragen und Erfahrungen. Eingeladen sind alle Menschen, die für die Gestaltung von Bildungsangeboten zuständig sind, in der politischen Bildungsarbeit, in der Fort- und Weiterbildung, in der Schule und in allen anderen Bildungsbereichen. Das #L21camp findet zum zweiten Mal statt, nachdem die erste Ausgabe im Juni 2021 mit über 400 Anmeldungen ausgebucht war. Das vollständige Programm, Informationen zur Anmeldung finden Sie unter https://www.selbstlernen.net/l21camp/