Digitale Inklusion für Menschen mit Handicap?

Herausforderungen und Entwicklungen in Theorie und Praxis
Veranstaltungsbeginn: 15.11., 12:00 Uhr - 13:00, 
Veranstaltungstage:
15. Nov 12:00Uhr - 13:00Uhr

Online-Veranstaltung
Bundesland: Bayern, Online
Veranstalter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit & Bayernlab
Format: Webtalk
Über Digitalisierung liest man oft in den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung oder Bildung über Transformations- und Entwicklungsprozesse. In der Veranstaltung möchten wir einen Blick darauf richten, welche Möglichkeiten und Herausforderungen sich für Menschen mit einem Handicap daraus ergeben können. Inklusion ist seit Jahren Thema in der Politik, von der UN, EU bis zur Kommunalpolitik. Ihre Bedeutung wurde jüngst erst wieder durch die EU-Strategie für Menschen mit einer Behinderung bis 2030 unterstrichen. Mit Experten aus dem Bereich Pflege, Rehabilitation und Gesundheit möchte wir einen Fokus auf theoretische und praktische Aspekte der Digitalisierung im Bereich Inklusion geben. Im Fokus steht die Arbeit von Menschen mit Behinderung und der Bereich Pflege. In rund einer Stunde können Sie mit unseren Experten online im Zoom-Raum diskutieren und Fragen stellen. Experten: • Ben Lutz (Lebenshilfe Ostallgäu) • Prof. Dr. Karsten Weber (Direktor des Regensburg Center of Health Sciences and Technology an der OTH Regensburg) Teilnahme: kostenlos Die Veranstaltung richtet sich an Menschen aus dem Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie Auszubildenden im Bereich Pflege und Soziales / Soziale Arbeit und steht auch einer interessierten Öffentlichkeit offen Moderation: Patrick Lenz (BLZ), Markus Wittwer (Bayernlab Kaufbeuren) Teilnahmelink: https://eveeno.com/digitale_inklusion