Grenzen in einer digitalen Welt

Vortrag Prof. Steffen Mau zu seinem neuen Buch "Sortiermaschinen. Die Neuerfindung der Grenze im 21. Jahrhundert"
Veranstaltungsbeginn: 18.11., 19:00 Uhr - 21:00, 
Veranstaltungstage:
18. Nov 19:00Uhr - 21:00Uhr

Amerikahaus München
Karolinenplatz 3, 80333 München,
Das Event findet auch online statt
Bundesland: Bayern
Veranstalter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit & Amerikahaus München
Format: Vortrag & Podiumsdiskussion
Die Digitalisierung hat nicht nur die Infrastrukturen und Praktiken unserer Kommunikation revolutioniert, sondern auch im Bereich der globalen Mobilität einen fundamentalen Wandel hervorgerufen. In den letzten Jahren wurden die bestehenden physischen Grenzinfrastrukturen um technologische Komponenten (sog. Smart Border Technologien) ergänzt. Andererseits werden digitale Technologien jedoch nicht nur von Staaten eingesetzt, um Migration gezielter in ihrem Sinne zu steuern, sondern auch um Grenzen gezielt zu überwinden. Globale Flüchtlingsströme sind heute ohne die Nutzung von Smartphones nicht mehr denkbar. Ohne digitale Unterstützung wären viele Menschen vielleicht nie angekommen, bzw. hätten sich erst gar nicht auf den Weg gemacht.