Programm 2021

Die Aktionstage Netzpolitik & Demokratie 2021 finden vom 15.-21. November statt. Derzeit läuft bereits die Planung. In den kommenden Tagen und Wochen werden hier alle diesjährigen Veranstaltungen zu finden sein.

Einen Einblick in die insgesamt 80 Veranstaltungen im Rahmen der Aktionstage des Jahres 2020 findest Du hier in unserem Rückblick zum Programm 2020.

Hast du Lust mitzumachen?

Wenn du selbst eine Idee für eine eigene Veranstaltung hast, dann nimm am besten Kontakt mit der Ansprechpartner:in deines Bundeslandes auf!

15.11. 09:00 Uhr - 16:45,  Dresden,  Deutsches Hygienemuseum Dresden (auch Online)
Partnerkonferenz der SLpB sowie Auftaktveranstaltung der bundesweiten Aktionstage
15.11. 14:00 Uhr - 16:00,  Tübingen,  Georg Zundel Haus (auch Online)
Zur kritischen Auseinandersetzung mit Verschwörungstheorien
15.11. 18:30 Uhr - 20:30,  Online-Event
Strategisch gegen Fake-News vorgehen
16.11. 16:30 Uhr - 18:00,  Online-Event
Wie Datenschutz unsere Gesellschaft stärkt
16.11. 18:00 Uhr - 19:00,  Online-Event
17.11. 18:30 Uhr - 21:00,  Online-Event
18.11. 09:00 Uhr - 16:00,  Online-Event
18.11. 15:00 Uhr - 16:30,  Online-Event
Kommunalpolitische Bildungsangebote für Schüler*innen
18.11. 15:00 Uhr - 17:00,  Online-Event
Webinar mit Niloufar Behradi-Ohnacker (Medienpädagogin) und Andre Wolf (Mimikama)
18.11. 16:00 Uhr - 18:30,  Online-Event
18.11. 18:00 Uhr - 19:30,  Online-Event
18.11. 18:30 Uhr - 20:00,  Online-Event
Ein Einblick in anti-freiheitliche Bewegungen im Netz
18.11. 19:00 Uhr - 21:00,  München,  Amerikahaus München (auch Online)
Vortrag Prof. Steffen Mau zu seinem neuen Buch "Sortiermaschinen. Die Neuerfindung der Grenze im 21. Jahrhundert"
19.11. 14:00 Uhr - 15:30,  Online-Event
Tipps für den Einsatz im Gemeinschaftskunde-Unterricht
19.11. 20:00 Uhr,  Ulm,  Verschwörhaus (auch Online)
Das Politische in Videogames
21.11. 18:30 Uhr - 20:00,  Online-Event
Über die Meinungsfreiheit im Netz