Tag der Medienkompetenz am 19. November

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Mitmachen und zum Kennenlernen der Medienbildungsangebote eingeladen
Veranstaltungsbeginn: 19.11., 00:00 Uhr - 23:59,  Halle (Saale)
Online,
Sachsen-Anhalt, Bundesweit / Online
Netzwerk Medienkompetenz
Format: Aktionstag
Am 19. November ruft das Netzwerk Medienkompetenz bereits den fünften landesweiten Tag der Medienkompetenz aus. Mit dem Aktionstag stellen wir das Thema Medienbildung in Sachsen-Anhalt in den Fokus der Aufmerksamkeit. Mit dem landesweiten Tag der Medienkompetenz wollen wir erneut auf die bereits bestehenden und innovativen Angebote zur Medienkompetenzförderung in Sachsen-Anhalt aufmerksam machen. Das Ziel des Aktionstages besteht einerseits darin, der Öffentlichkeit einen Einblick in die medienpädagogische Praxis zu gewähren und die Bedeutung von Medienkompetenzförderung zu unterstreichen. Andererseits wollen wir auch für die Herausforderungen bei der Vermittlung von Medienkompetenz sensibilisieren, um gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Medienbildung im Bundesland zu schaffen. Die Aktionsformate, wie bspw. Workshops, Kreativ- und Mitmachaktionen, Fortbildungen, Infoveranstaltungen, Diskussionsrunden, Sendungen oder Beiträge können die Akteure selbst gestalten und auf der Webseite der Kampagne medienkompetenztag.de präsentieren. Sowohl digitale Angebote als auch mehrtägige Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln sind möglich. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Mitmachen und zum Kennenlernen der Medienbildungsangebote eingeladen. Übersicht der Aktionen auf https://medienkompetenztag.de
Das Thema „Lernen mit und über digitale Medien“ hat in der gegenwärtigen Pandemiesituation Hochkonjunktur. Unter den erschwerten Bedingungen halten medienpädagogische Fragestellungen Einzug in nahezu alle Bildungsbereiche. Die Akteure aus der Medienbildung im Land begreifen die Krise hauptsächlich als Chance und experimentieren mit digitalen Werkzeugen, kreieren neue Online-Lernsettings und stellen Game-Based-Learning-Angebote bereit. Die gegenwärtig positiven Effekte für Medienbildung gilt es nun mitzunehmen sowie die entstandenen Ideen, Erkenntnisse und Produkte für die künftige Entwicklung der medienpädagogischen Landschaft in Sachsen-Anhalt zu sichern. Mit dem landesweiten Tag der Medienkompetenz am 19. November 2020 wollen wir erneut auf die bereits bestehenden und innovativen Angebote zur Medienkompetenzförderung in unserem Bundesland aufmerksam machen. Das Ziel des Aktionstages besteht einerseits darin, der Öffentlichkeit einen Einblick in die medienpädagogische Praxis zu gewähren und die Bedeutung von Medienkompetenzförderung zu unterstreichen. Andererseits wollen wir auch für die Herausforderungen bei der Vermittlung von Medienkompetenz sensibilisieren, um gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Medienbildung im Bundesland zu schaffen. Das Netzwerk Medienkompetenz Sachsen-Anhalt ruft daher alle medienpädagogisch Aktiven im Bundesland zur Teilnahme am Tag der Medienkompetenz auf! Die Aktionsformate, wie bspw. Workshops, Kreativ- und Mitmachaktionen, Fortbildungen, Infoveranstaltungen, Diskussionsrunden, Sendungen oder Beiträge können die Akteure selbst gestalten und auf dieser Webseite präsentieren. Sowohl digitale Angebote als auch mehrtägige Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln sind möglich. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Mitmachen und zum Kennenlernen der Medienbildungsangebote eingeladen. Im Nachgang sollen die Ergebnisse der Aktionen in Form von Berichten, Fotos, Audio- & Videobeiträgen hier veröffentlicht werden.