Smartphone Google-frei einrichten

Welche Möglichkeiten gibt es, um ein Smartphone weitestmöglich von Google zu entkoppeln, um ein Mindestmaß an Privatsphäre wieder herzustellen
Veranstaltungstage: 14.11
Veranstaltungsbeginn: 14.11., 10:30 Uhr - 12:00,  Dresden
Online,
Bundesweit / Online, Sachsen
SAEK Dresden, C3D2
Format: online Workshop
Android ist das am meisten verbreitete System auf Smartphones und selbst sogar in Teilen Open Source. Hersteller Google setzt jedoch vieles daran, möglichst viele Daten über unseren Alltag zu sammeln. Wir richten unsere Handys ohne Google ein.
Android ist das am meisten verbreitete System auf Smartphones und selbst sogar in Teilen Open Source. Hersteller Google setzt jedoch vieles daran, möglichst viele Daten über unseren Alltag zu sammeln. Was mit diesen Daten passiert ist häufig nicht transparent. In diesem Workshop wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten es gibt ein Smartphone weitestmöglich von Google zu entkoppeln um ein Mindestmaß an Privatsphäre wieder herzustellen. Es werden freie Alternativen vorgestellt, mit denen das Smartphone als Alltagshelfer mit vielen praktischen Tools dennoch weiterhin genutzt werden kann. Nach einer theoretischen Einführung wird es konkrete praktische Anleitungen zum Mitmachen für Android-Benutzer geben. Diese Medienwerkstatt des SAEK Dresden wird vom Chaos Computer Club Dresden angeboten und findet im Rahmen des Medienfestivals Dresden statt. Weitere Angebote sind in der Programmübersicht des Medienfestivals 2020 zu finden. Die Anmeldung für die kostenfreie Veranstaltung erfolgt über die Seite des Medienkulturzentrums Dresden: https://www.medienkulturzentrum.de/seminar/smartphone-google-frei-einrichten/booking/