Programm 2020

Die Aktionstage Netzpolitik & Demokratie 2020 finden vom 10.-14. November statt. Derzeit läuft bereits die Planung. In den kommenden Tagen und Wochen werden hier alle diesjährigen Veranstaltungen zu finden sein.

Einen Einblick in die insgesamt 76 Veranstaltungen an 43 Orten im Rahmen der Aktionstage des Jahres 2019 findest du hier in unserem Rückblick zum Programm 2019

Hast du Lust mitzumachen?

Wenn du selbst eine Idee für eine eigene Veranstaltung hast, dann nimm am besten Kontakt mit dem Ansprechpartner deines Bundeslandes auf!

10.11. 10:00 Uhr,  Heidelberg,  Online
Fake News und mehr
10.11. 10:00 Uhr - 12:00,  Hamburg,  Online (Link nach bestätigter Anmeldung)
Das Experiment: Wie privat ist Dein Leben im Internet?
10.11. 13:30 Uhr - 15:30,  Kiel,  Online
Wir gehen der Frage nach, wie Jugendlichen ein sensiblerer Umgang mit den eigenen Daten vermittelt werden kann.
10.11. 17:00 Uhr - 19:00,  Bad Urach,  Digital, Moodle/BigBlueButton über IB-Süd
Verschwörungstheorien zu Zeiten von Corona
10.11. 18:30 Uhr - 20:30,  Mainz,  Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Online
mit Stefan Mey („Das Dark Net“)
11.11. 10:00 Uhr - 12:15,  Hamburg,  Online (Link nach bestätigter Anmeldung)
Film und anschließende Diskussion
11.11. 13:30 Uhr - 15:30,  Kiel,  Online
Jugendkultur ist heute stark von den Potentialen des Internet geprägt.
11.11. 14:00 Uhr - 17:30,  Online,  Online
Wo bleibt der Mensch?
11.11. 17:30 Uhr - 19:30,  Kiel,  Online
Wie kann ich richtige von falschen Informationen unterscheiden?
11.11. 18:30 Uhr - 20:00,  Online,  Online
Wie schützen wir die Demokratie im digitalen Zeitalter?
11.11. 19:00 Uhr - 20:30,  Online,  Online
Wie verändern neue Technologien die Kriegsführung?
12.11. 10:00 Uhr - 11:30,  Hamburg,  Online (Link nach bestätigter Anmeldung)
Film & Diskussion mit Svea Eckert und Datenschutz-Training
12.11. 12:00 Uhr - 13:45,  Hamburg,  Online (Link nach bestätigter Anmeldung)
Wie die neuen Rechten die Medien hacken
12.11. 17:00 Uhr - 19:00,  Malente,  Online
Welche Folgen hat im sogenannten postfaktischen Zeitalter die digitale Revolution für die Debattenkultur, für die parlamentarische Demokratie und für die internationale Politik?
12.11. 17:00 Uhr - 19:00,  Stuttgart,  Online
Digitale politische Beteiligung im Web und in den sozialen Medien
12.11. 18:30 Uhr - 20:30,  Mainz,  Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Online
Die fiktive Figur John Tracker bedankt sich als digitaler Spion für die großartigen Möglichkeiten, die man ihm bietet
12.11. 19:00 Uhr - 20:30,  Herzogenrath,  Nell-Breuning-Haus
13.11. 09:00 Uhr - 15:00,  Online,  Online
Nichts bleibt wie es war
13.11. 10:00 Uhr,  Stuttgart,  Online
Digitalisierung, die unser Gemeinwesen stärkt
13.11. 10:00 Uhr - 14:00,  Stuttgart,  Online
Wenn die Lüge zur Wahrheit wird – Fake News in den USA und in Deutschland